Abschiedsbrief

Tretet ein und labt euch an Met, Bier und den Speisen.
Antworten
Alfred
Wanderer
Beiträge: 284
Registriert: Mo Aug 14, 2006 10:16 am
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Abschiedsbrief

Beitrag von Alfred »

Kurz nach der Reise nach Mitraspera erreicht eine Brieftaube die Taverne zur Rotte.


Liebe Freunde, Brüder und Schwestern der Keiler,

diejenigen, die mit auf der Reise nach Mitraspera waren, wissen es bereits. Aber ich möchte auch euch alle anderen auf diesem Wege informieren: Ich habe mich dazu entschlossen, bei den Keilern auszusteigen.

Auch wenn ich damals vor 13 Jahren hier bei den Keilern nicht nur Freunde, sondern eine Familie gefunden habe, ist es für mich an der Zeit, meine eigene Familie zu gründen. Dazu kommt, dass ich den Kämpfens überdrüssig geworden bin - was für ein Leben als Söldner natürlich ebenfalls hinderlich ist. Trotzdem ist mir die Entscheidung unendlich schwer gefallen, da mir jeder von euch sehr ans Herz gewachsen ist und ich euch sehr vermissen werde.

Nichtsdestotrotz bin ich glücklich, die letzten 13 Jahre mit euch verbracht zu haben und ich werde bis an mein Lebensende meinen Keileranhänger voller Stolz tragen.

Und wer weiß, vielleicht geht es mir in ein paar Jahren so wie Asleif und ich möchte das Schreien der Kinder und die eintönige Arbeit wieder gegen das Schreien der sterbenden Gegner und das niemals eintönige Trinken mit euch eintauschen.

Bleibt bitte alle solange am Leben!

Schluck!

Alfred

Antworten