Heimkehr

Tretet ein und labt euch an Met, Bier und den Speisen.
Amendil

Beitrag von Amendil »

Ich will gar nicht bestreiten das auch ich schon Menschen getötet habe. Aber bisher hat mich niemand derart verfolgt oder gesucht und hat einen solchen dummen Versuch gestartet mich zu töten.

Gerhard
Hauptmann
Beiträge: 3575
Registriert: Mi Jun 25, 2003 12:03 pm
Wohnort: Sindelfingen

Beitrag von Gerhard »

"Naja, ich bin auch schon ein wenig länger in meinem Beruf, oder?"

"Paulie, ab jetzt gilt hier Waffenverbot für Leute, die wir nicht kennen. Was auch bedeutet, dass unter den Mantel geschaut wird..."

"Kann einer mal die Lebenszeichen prüfen?"
(Jetzt wäre es geschickt, wenn "Der Wanderer" was sagen würde...)
Der Hauptmann sorgt für dich; fürchte dich nicht !!!!

Rebecca
Feldscher
Beiträge: 750
Registriert: Mi Jun 25, 2003 4:06 pm
Wohnort: Renningen
Kontaktdaten:

Beitrag von Rebecca »

Rebecca blieb ungewöhnlich ruhig für ihr sonstiges Temperament. Nachdem sie erst mit leichter Verspätung auf den Ruf nach einem Heiler reagiert hatte, beließ sie es auf einem kurzen Blick auf die bereits verheilende Wunde und untersuchte dann kniend den bewegungslosen Körper auf Lebenszeichen.
Eines ihrer Knie hatte sie dabei auf der rechten Unterarm des Wanderers plaziert, um so den Arm zu fixieren, falls er überraschender Weise eine Regung machen sollte.
Leute, die sich die Finger verbrennen, verstehen nichts vom Spiel mit dem Feuer.

Wer denkt, dass Wissenschaft Wissen schafft, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten (by Hauptmann Gerhard)

bardhor
Keiler
Beiträge: 540
Registriert: Di Jul 12, 2005 6:46 pm
Wohnort: Drolshagen

Beitrag von bardhor »

Bardhor rafft sich nur auf seine Knie auf um dem Geschehen etwas konsterniert zuzusehen, dann aufzustehen und sich eienn grossen Schluck aus seinem Krug zu gönnen!
Dafür muss man ein Auge haben,...
Mit dem 2ten sieht man besser,...
and come to the Keilerside,...we have cookies

Ein Wanderer

Beitrag von Ein Wanderer »

da der Kerl jetzt auf dem Boden liegt und weder ansprechbar, noch völlig gesund ist liegt`s jetzt an euch was weiter passiert. Ich bin auf jeden Fall da und beobachte jeden eurer Schritte :rebecca: Ergebnisse gibt`s per PN oder falls es alle sehen ganz normal im Forum

Paulie
Wanderer
Beiträge: 2260
Registriert: Do Aug 12, 2004 11:16 am
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Paulie »

nachdem sich die situation langsam zu klräen scheint, erwacht auch paulie aus dem ersten schock und kniet sich auf verfügbare gliedmaßen des fremden, während er ihn nach weiteren waffen absucht. einen moment scheint er versucht, mit den haaren des fremden den boden zu putzen, begnügt sich dann dennoch damit leise vor sich hinzumurmeln und mit eventuell weiteren waffen wieder abzuziehen um weitere salben, verbäbne und frisches wasser zu organisieren.

Eillonwy

Beitrag von Eillonwy »

Eillonwy ignorierte das Geschehen um sich herum, sie war zu sehr mit der Heilung beschäftigt...
Irritiert bemerkte sie, daß sich zwar die Wunden des Mannes schlossen - auch der Blutverlust war eigentlich noch nicht tödlich gewesen - aber dennoch starb er auf irgend eine für sie unerklärliche Weise. Seine Seele begann sich langsam zu lösen...

Wie eigentlich immer unfähig, das Sterben eines Mannes unter ihren Händen einfach so hinzunehmen, konzentrierte sie sich noch stärker, weckte all ihre magischen Reserven und verstärkte ihre Bemühungen.

Für die Anwesenden wurden die magischen Energien jetzt fast greifbar... Den Nahestehenden stellten sich die Härchen auf den Armen auf, die Luft knisterte und das Lüftchen wurde zu einem Luftsog, den nun auch die Umstehenden auf den Gesichtern spüren konnten...

'Du wirst mir nicht sterben!!!' Nicht hier und nicht jetzt!!!' Dachte Eillonwy verbissen, während sie sich bemühte, den Lebensfunken des Mannes festzuhalten und seine Seele fest an seinen Körper zu binden.

Rebecca
Feldscher
Beiträge: 750
Registriert: Mi Jun 25, 2003 4:06 pm
Wohnort: Renningen
Kontaktdaten:

Beitrag von Rebecca »

Auf Rebeccas Stirn bildete sich eine steile Falte als die Lebenszeichen trotz der Heilung immer schwächer wurden. Leise murmelt sie einen kurzen Zauber.
Leute, die sich die Finger verbrennen, verstehen nichts vom Spiel mit dem Feuer.

Wer denkt, dass Wissenschaft Wissen schafft, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten (by Hauptmann Gerhard)

Logan Rognar
Keiler ehrenhalber
Beiträge: 125
Registriert: Mi Jun 25, 2003 9:31 pm
Wohnort: Son Kaff neben Rugarland

Beitrag von Logan Rognar »

blaues flackerndes Licht erhellt die Taverne als es endlich Logan gelingt durch die Menge zu den Wanderer zu gelangen.
Seine Stirn liegt tief in Falten und über seine Lippen kommen kaum verständliche mystische Worte.
Abermals leuchtet es hell als Logan über seinen Fokus den Zauber frei läßt.

wispernd sagt er zu Pauli sorge dafür das ein Nebenraum frei wird, falls der Misterkerl kripiert müssen wir schnell handeln
"wir sind klug genug, um zu merken, das wir nicht dumm sind.
Aber wir sind zu dumm, dass es uns schwer fällt, klüger zu werden!"


- Logan der Hammer -

vor dem Rat der Weisen - Thematik: "Einsatz arkaner Waffen"

Paulie
Wanderer
Beiträge: 2260
Registriert: Do Aug 12, 2004 11:16 am
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Paulie »

paulie nickt logan auf dem weg zur küche kurz zu, er wird in einen nebenraum eine alte decke auf den tisch legen.....diese sauerei wird sich nicht in der ganzen rotte ausbreiten

Alexis
Verbündeter
Beiträge: 121
Registriert: Mo Apr 11, 2005 8:49 pm
Wohnort: marl

Beitrag von Alexis »

Alexis setzte sich auf einen nahestehenden Stuhl.
Sie hatte gemerkt das sie momentan nicht viel ausrichten konnte.
Alle Augen waren Hasserfüllt auf den am Bodenliegenden Fremden
gerichtet. Voller Erwartung warteten sie auf eine Reaktion oder ein
Zeichen was das Rätsel löste.
Als sie gerade nach einem trockenen und sauberen Verband in ihrem
Beutel kramte ,der zumindest das Blut das in einem ungewöhnlich dünnen Rinnsal die Brust des Hauptmannes herunterlief auffangen
sollte, zog dieser den Dolch scheinbar beilaufig aus der Schulter.
Nur ein kurtzer schmerzerfüllter Blick durchzog seine Miene. Er hielt
den Dolch nun fest in der hand. Es blutete kaum noch aus der Wunde.
Alexis wunderte gar nichts mehr. Dies war einer der aufregensten und ungewöhnlichsten Abenden in ihrem Leben.
miau:)

Logan Rognar
Keiler ehrenhalber
Beiträge: 125
Registriert: Mi Jun 25, 2003 9:31 pm
Wohnort: Son Kaff neben Rugarland

Beitrag von Logan Rognar »

Nachdem der Zauber seine Wirkung entfacht hat, richtet Logan seinen Blick auf den Hauptmann seine Seele ist weder dämonisch noch arkan beeinflusst ernst spricht er weiter sein Hass ist rein auf dich gerichtet, ich weiß nicht in wie weit du diesem Kerl hier etwas angetan hast, aber sein Geist ist verzerrt von Rachegelüsten, bessesen davon dich zu töten.
"wir sind klug genug, um zu merken, das wir nicht dumm sind.
Aber wir sind zu dumm, dass es uns schwer fällt, klüger zu werden!"


- Logan der Hammer -

vor dem Rat der Weisen - Thematik: "Einsatz arkaner Waffen"

Gerhard
Hauptmann
Beiträge: 3575
Registriert: Mi Jun 25, 2003 12:03 pm
Wohnort: Sindelfingen

Beitrag von Gerhard »

"Aha, lebt der Deckskerl noch?"
Der Hauptmann sorgt für dich; fürchte dich nicht !!!!

Rebecca
Feldscher
Beiträge: 750
Registriert: Mi Jun 25, 2003 4:06 pm
Wohnort: Renningen
Kontaktdaten:

Beitrag von Rebecca »

"Seine Lebenszeichen werden stetig schwächer. Ich kann jedoch keinen körperlichen Grund dafür finden. Eillownys Zauber wirkt und in seinem Körper kann ich kein Gift entdecken." Sie deutet auf die sich schließenden Wunden.
Leute, die sich die Finger verbrennen, verstehen nichts vom Spiel mit dem Feuer.

Wer denkt, dass Wissenschaft Wissen schafft, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten (by Hauptmann Gerhard)

Amendil

Beitrag von Amendil »

Vielleicht verursacht der Zorn in ihm diesen Effekt. Ich habe schon davon gehört das Hass einen umbringen kann.

Antworten